Spinatmatte

 

Spinatmatte wird zum Färben von Saucen und zur Herstellung von grünen Nudeln verwendet.

– Spinat und Wasser werden mit einem Pürierstab fein zerkleinert.
– die Flüssigkeit durch ein Tuch passiert.
– der aufgefangene Saft wird im Wasserbad erhitzt.
– die abgesetzte Masse die sich bildet , ist die „Matte“
– vorsichtig durch ein Tuch passieren.
– die zurückbleibende Spinatmatte kann jetzt weiterverarbeitet werden.

TIP. Wem die ganze Sache zu Arbeitsintensiv ist,im Handel ist Spinatpulver erhältlich.