image_pdfimage_print

Brioche

1 kg Mehl
80 g Zucker
2 Eier
2 Eigelbe
200 g Butter
1/2 l Milch
Salz
42 g Hefe (1 Würfel)

– Teig herstellen
– einmal gehen lassen
– über Nacht im Kühlschrank lagern.
– zu Kugeln formen
– 1/3 der Kugel abtrennen (für das Köpfchen)
– die größere Kugel in die Briocheformen legen
– eine Vertiefung eindrücken und das Köpfchen aufsetzen.
– abdecken und nochmals gehen lassen.
– mit Eistreiche bestreichen und braun backen.

Backzeit für kleine Brioche ca. 10-15 Minuten.
für große Brioche 15-20 Minuten bei 220 Grad.

Variationen:
Mandelbrioche: gehackte, geröstete Mandeln zum Teig geben und vor dem backen mit gehobelten Mandeln bestreuen.  
Gewürzbrioche: gehackten Kräutern (Thymian, Rosmarin, etc. )und Gewürzen (Chili, Koriandersaat etc.)zum Teig geben. Vor dem backen mit großen Salz bestreuen:
Safranbrioche: Safran zum Teig geben.
Olivenbrioche: gehackte, entkerne, schwarze Oliven zum Teig geben. Hälfte der Butter durch Olivenöl ersetzen.