Trauttmansdorff – klassische Garnituren erklärt.

[ratings]
Graf Ferdinand von Trauttmansdorff, österreichischer Staatsmann.
Nach ihm benannt ist der Reis Trauttmansdorff.
Grundlage ist ein Condéreis (Süßspeisenreis) der aus Rundkornreis, Milch, Vanille, abgeriebener Zitronen und Orangenschale und Zucker besteht.
Vermischt mit feinen Würfeln von frischen Früchten (Salpikon) und mit Gelatine gebunden.
Mit Maraschino mazeriert und mit geschlagener Sahne vermischt.
Serviert mit einem Püree von frischen Himbeeren.