image_pdfimage_print

Charlotte vom Lachs.

– Crêpes herstellen.( ca. 20 cm im Durchmesser, Salziger Teig)
– zu Quadraten schneiden.
– Fischfarce (grün, mit Spinatmatte gefärbt) auftragen.(Nicht zu dünn)
– glattstreichen, aufrollen.
– einfrieren.
– in 2mm dicke Scheiben schneiden.
– eine Kuppelform ausbuttern.
– mit den Crêpes auslegen.

Aufbau:
– etwas Fischfarce (mit Gemüsebrunoise, Schnittlauch und Lachswürfeln) einfüllen.
– einen ca. 50 g schweren Lachswürfel (Kurz abgesteift) einlegen.
– mit Farce bedecken und gut anklopfen.
– mit Alufolie abdecken.

Garen: im Wasserbad im Ofen indirekt pochieren.
Garzeit ca. 15-20 Minuten.

Nach dem Garen Stürzen und mit flüssiger Butter bestreichen.