Tasmanischer Bergpfeffer

 

Auch als der König des Pfeffers bezeichnet, stammt von einer Insel südlich Australiens.
Ein praller Aromatisch-süßlicher Geruch der an Früchte erinnert.
Der Geschmack beginnt fruchtig aromatisch, dem folgen leichte bitter Noten. Abschließend folgt beißende schärfe die aber nicht lange anhält.
Wird im Mörser zerstoßen. Nicht für Mühlen geeignet, da die Beeren etwas weich sind.

Verwendung. Für Fleisch, Fisch, Geflügel aber auch für Dessert und alle Gerichte der Australischen Küche.

 

Der König des Pfeffers. Betörender Geruch gefolgt von beißender Schärfe.

Auch königlich ist der Preis von ca. 300,00 € pro Kg. 
Wer diesen exklusive Pfeffer-Rarität probieren möchte.  45g  für EUR 14,90

 

Persisches Blausalz


Eine Seltenheit aus dem Iran.
Ein Steinsalz mit bläulichen einfärbungen.
Die Blaufärbung stammt von dem Mineral Sylvin. Durch Verschiebungen im Kristallgitter des Salzes entsteht diese seltene Verfärbung.
Intensiver Salzgeschmack.
Optisch ein wahrer Augenschmaus.

Indonesischer Langpfeffer

Langpfeffer oder Bengalischer Pfeffer genannt. Das Aussehen erinnert an kleine Zapfen.
Schon vor dem schwarzen Pfeffer war der Langpfeffer bekannt als Würz und Heilmittel.
Auch eine Wirkung als Aphrodisiakum wird ihm nachgesagt.
Frisch im Mörser zermahlen, wird man diesen Geruch nie vergessen.
Das intensive fruchtig-süßes Aroma des Duftes verwandelt sich im Mund  in eine lang anhaltende Schärfe.
Verwendung.: Für Fleisch, Geflügel, Fisch, Dessert und Früchte.

Zimtblüten

eine fast schon vergessenes Gewürz.Die unreifen und getrockneten Früchte des Zimtbaumes.
Der Geschmack ist feiner und intensiver als der von Zimtrinde.
Der Geschmack ist süßlich mit intensivem  Zimtaroma .
Verwendung wie Stangenzimt.

Paradieskörner

Ein Gewürz aus der Familie der Ingwergewächse aus Westafrika.Andere Namen sind Guineapfeffer, Meleguetapfeffer oder Malagettapfeffer.
Der Paradieskörner werden gemahlen verwendet.
Der  Geschmack ist im ersten Moment fruchtig würzig, dann folgen bitternoten und am ende eine Pfeffrige schärfe.