Markklößchen

 

für 4-5  Personen

50 g Ochsenmark
1 Ei (50 g)
50 g  Mie de Pain
Salz, Pfeffer und Muskat

– das Mark in kaltem Wasser ca. 1 Stunden wässern
– alles in der Küchenmaschine fein mixen.
– fein gewiegte Kräuter zugeben
– mit Salz, Pfeffer und Muskat Abbschmecken.
– Masse kühl stellen.
– den Teig mit etwas Mehl zu langen Walzen formen.
– diese in kleine gleichmäßige stücke schneiden.
– Stücke mit Mehl bestäuben und in einem Rahmensieb mit kreisenden Bewegungen zu Kugeln formen.
– für ca 30 Minuten Kühl stellen.
– In kochender Brühe blanchieren.

Pro Person rechnet man ca. 20g Suppeneinlage.

zu beachten: Nicht zu lange mixen, da das Mark bei der entstehenden Hitze gerinnt und die Masse dann nicht mehr verwendet werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.