Spargelmousse

 

500 g gekochter Spargel
375 ml Sahne
5 Blatt Gelantine
1 Zitrone
Salz, Zucker,Pfeffer

– Spargel im Küchenmaschine mixen
– durh ein Sieb passieren
– mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
– Gelantine 10 Minuten in kaltem Wasser quellen lassen.
– im Temperaturausgleich in die Spargelmasse einarbeiten.
– wenn die masse  zu stocken beginnt, die geschlagene Sahne unterheben.
– in gewünschte Form füllen.Bei Metallformen mit Klarsichtfolie auskleiden. 
– im Kühlschrank mindestens 4 Stunden stocken lassen.

Anrichtevorschlag.
-Mousse von grünem und weißem Spargel herstellen
– eine Portionsform Chemisieren
– grüne masse zur hälfte in eine Portionsform (Pyramide oder Halbkugel) füllen und anstocken lassen.
– die weiße masse einfüllen und stocken lassen.
– Mousse stürtzen und in der Tellermitte anrichten.
– grüne und weiße Spargelspitzen längs halbieren und in Orangenvinaigrette marinieren.
– Die Spitzen farblich abwechselnd um die Mousse drapieren.
– mit Parmaschinkenchips servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.