Mohnmousse

 

2 Eier
4 Eigelbe
2 Blatt Gelatine
2 cl Batida de Coco
2 cl Creme de Cacao weiß
2 cl weißer Rum
50 g Mohn
75 ml Rotwein
350g Kuvertüre, weiß
500 g Schlagsahne

– den Mohn fein mahlen und mit dem Rotwein kochen.
– die Flüssigkeit sollte vollkommen einkochen.
– Eier mit den Spirituosen aufschlagen.
– Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.
– die aufgelöste Kuvertüre und die Mohnmasse in die aufgeschlagene Eimasse geben.
– abkühlen lassen.
– geschlagene Sahne unterarbeiten. 1/3 unterrühren, 2/3 unterheben

zu beachten: Das Wasserbad zum Aufschlagen oder zum Auflösen der Kuvertüre darf niemals Kochen. In die Kuvertüre darf keine Flüssigkeit kommen. Sie würde sofort gerinnen. Die Masse muss Zimmertemperatur haben, bevor die Sahne hinzukommt.Dazu passt wunderbar eine Punchbirne oder warme Cassisfeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.