Lachsmousse

 

– Lachs (frisch) in Würfel schneiden.
– würzen Salz, Zitronensaft, Pfeffer)
– in Butter steif machen. ( Ohne Farbe ist  der Pfanne garen.) 
– mit Fischvelote aufcuttern.
– Gelatine unterziehen (je 100g Masse 1/2 Blatt)
– halbsteif geschlagene Sahne unterheben.
– auf 1 Teil Lachs bis zu 1 Teil der übrigen Zutaten (Fischveloute und Sahne)
– in chemisierte Portionsformen oder Dachrinnenform füllen.

Anrichten. z.B.: mit Keta-Kaviar und Lachsrose an Salatstrauß mit Senf-Dill-Sauce.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.