Zucker & Karamel kochen.

 


Läuterzucker

In der Patisserie zur Herstellung von Fruchtsaucen, Sorbets, Fruchteis und  zum Tränken von Tortenböden.

Rezept:
500g Zucker und 500 g Wasser werden zusammen aufgekocht und abgeschäumt.
Die Zuckerdichte beträgt 28 Grad Baumé.

Baumé ist die nach dem französischen Erfinder benannte Einheit zum Messen der Dichte in Flüssigkeiten.
Hierfür wird eine sogenannte Zuckerwaage verwendet.

Contacto Zuckerwaage, graduiert



Karamell

Zum Karamellisieren von Früchten, Nüssen, für Creme Karamell, Karameleis usw.

Rezept:
500g Zucker
8 cl Wasser
zusammen bis auf maximal 175 Grad kochen.

Zum Messen der Temperatur verwenden Sie am besten ein Digitalthermometer mit einem Messbereich bis 200 Grad.



zu beachten: Den Topfrand mit einem nassen Pinsel öfters reinigen um eine Kristallbildung zu vermeiden.
Wichtig : Während des Kochvorgang nicht rühren.

Für dekorative Zuckerarbeiten
Rezept:
70 g Wasser
50 g Glucosesirup
250 g Zucker

Eine Antwort auf „Zucker & Karamel kochen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.