Eis von weißer Schokolade und Rumrosinen

 

 

 

 

 

 

 

1 l Milch
200 g Zucker
8 Eigelbe
1 Vanilleschote
125 g weiße Kuvertüre
100 g Rosinen
Rum

– Rosinen mindestens 24 Stunden in Rum einlegen. (Es können auch fertig eingelegte verwendet werden. Sogenannte Bohntjesopp.
– Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen.
– Milch mit der Vanilleschote und dem Mark aufkochen.
– etwas abkühlen lassen.
– Zucker mit dem Eigelb verrühren bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.
– Milch hinzufügen.
– die Masse im Topf abziehen.
– die Kuvertüre unter die noch heiße Masse geben.
– Abkühlen lassen und in die Eismaschine geben.
– Sobald die Eiscreme in der Maschine die gewünschte Konsistenz erreicht hat,
werden die Rumrosinen hinzugefügt. Nur kurz untermischen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.